Tacheles …

Gedanken zum Zeitgeschehen


Abpfiff …
                                                                        05.11.2018

… die Trainerin ist angezählt!
Wie in der Fußball Liga, tänzeln die neuen Trainer Kandidaten schon in der VIP-Lounge, postieren sich narzisstisch, wie Gockel in einem Hühnerstall.

Angezählt …
nun ist unser aller Oberhenne dran,
zu lange auf den Eiern gesessen, Windeier ausgebrütet und so manchem Fuchs die Stalltür geöffnet – das hat Konsequenzen!

Was haben also die neuen Kandidaten für das hohe Amt zu bieten, wer ist die erste Wahl … der Bürger denkt: “is eh egal, sie betrügen uns doch alle!“

Wie wäre es mit dem Mann mit der Bierdeckel-Steuererklärung?
Einst von der Oberhenne vom Hof gejagt und jetzt wieder hoch oben auf dem Misthaufen laut krähend …

Markige Worte, deren Umsetzung ich zu gerne erleben möchte, bevor ich mich dem allgemeinen Abgesang der Bürger – Resignation anschließe.

Nun ja … es wird  auf jeden Fall wieder einiges für die Kabarettisten drin sein.


Die Politik der Bosse …                                                03.10.2018

Überall wo man hinschaut
kein heiler Fleck mehr zu sehen,
Lug und Betrug von unten bis ganz nach oben,
Moral im freien Fall!

Ich frage mich: Wen wählen wir da eigentlich?

War die Erwartung nicht zum Wohle des Volkes
und nicht zum Wohle von Volkswagen & Co?

Nun also wieder mal ein Skandal der Hemmungslosigkeit, geschützt von den Autokanzlern, die sich gerne im Lack der Gelackten sonnen und die Gelackmeierten auch noch verhöhnen!

Fahrverbote statt umrüsten?
Ist man sich über die Folgen denn auch wirklich im Klaren? Scheinbar nicht …

Umrüsten? Aber JA!
Nur dies bitte auf Kosten der eben Gelackmeierten!
Ist doch logisch: Bei ca. 52 Milliarden Umsatz der Automobil-Mafia wäre dies für die kriminellen Autotrickser wirklich eine Zumutung, bliebe doch nichts mehr übrig für die Aktionäre und für die armen Bosse natürlich!

Noch mal leise angefragt:
Wen wählen wir da?
Und wollen wir uns wirklich weiter verhöhnen lassen?


Maaßarbeit                                                                         24.09.18

“über alle Maaßen” … dämlich!

Es ist an Peinlichkeiten ja kaum noch zu überbieten; so sieht also die politische Arbeit einer GroKo aus.

Genossen-Gekungel, Pöstchen-Geschacher, Eitelkeit-Kosmetik und zu all dem Gedöns auch noch der Krampf um den Besuch eines osmanischen Autokraten, der sich Deutschland untertan machen möchte …

Jetzt bin ich ja mal auf die Wahlergebnisse gespannt und ob danach wohl wieder der Satz folgt: “Wir haben verstanden!”

Aber wie geht das mit so wenig Hirn?
Es macht keinen Sinn sich – per Fotoshop geliftet – auf den Wahlplakaten beim Bürger einzuschleimen, um ihn danach wieder zu  vergessen …

Verdammt – macht Euren JOB und das ordentlich!!


SATT …                                                                          15.09.2018

… anders kann ich mir diese Gleichgültigkeit kaum noch erklären,
satt – mit prallgefüllten Taschen von oben herabschauen,
während andere hungern.

Wem gehört die Welt?
Diese Frage keimt in mir, denn es scheint,
sie gehört nur einer Handvoll,
eben diesen Satten und doch ewig Gierigen.

Geschichte wiederholt sich nicht?
Scheinbar doch …
Wie sonst sollte man sich den Rückfall
in eine tief schwarze Zeit erklären,
woher kommen plötzlich alle die Machtbesessenen,
die nach dem Leben anderer greifen,
um ihre Lust an Tod und Untergang zu befriedigen?

Größenwahn, Narzissmus und Verfolgungsangst
lässt sie ein perverses Spiel treiben …
doch damit nicht genug – sie wollen Blut sehen.

Die Welt gehört den Soziopathen,
die empathielos ihr Unwesen treiben
und keiner hält sie auf….

Wieso eigentlich nicht – sie sind doch NUR eine Handvoll.


LINKS … zwo – drei – vier!                                                10.09.18
RECHTS … zwo – drei – vier!

Ja, wo marschieren wir denn hin?

Da die Erde wohl immer mehr zur Scheibe zu mutieren scheint,
ist eines wohl klar:
Egal wohin wir auch marschieren …
wird die Last zu einseitig, kippen wir von der Scheibe!

Schweden hat gewählt – der ehemalige Vorzeige-Sozial-Staat,
die heile Pipi-Langstrumpf-Welt, ist in der Realität angekommen.

Zurück in Deutschland:
Die Negativ-Presse hat ihren Hype – nach Chemnitz jetzt Köthen!
Migration misslungen?
JA – aber nicht erst seit heute!

Feindbilder werden geschaffen, wann und wie man sie braucht,
wir haben Feuerleger auf beiden Seiten.
Der Zusammenprall unterschiedlicher Kulturen
hat früher schon zu Kriegen geführt – und wie nennt man das heute?
Misslungene Integration?

Schweden also RECHTS gerückt … und wir folgen!?

Freier Fall einer sozialdemokratischen Gesellschaft und das Ende der Freiheit im Geiste.

Und Deutschland –  das Land mit der blutigen Erfahrung einer rechtspolitischen Diktatur – hat so rein gar nichts aus all dem Wahnsinn gelernt?

Wer diktiert uns als Nächster in die sinnlose Schlacht????


Luft holen … es wird kühler …                                         25.08.18

Das Sommerloch ist randvoll gefüllt und wird auch noch eine Weile überlaufen, so wie die Einnahmen der Steuerzahler, die Herr Scholz gut verwahrt – zu gut wie ich meine.

Dabei bröselt doch schon an vielen Stellen der Putz von den Wänden, marode Schulen, kaputte Straßen … marode Brücken?

Ach ja – und wie war das mit den Kita-Plätzen “Jedes Kind bekommt einen Platz”?
Was man meinte war allerdings … auf der Warteliste.

Aber was soll man als Bürger auch erwarten – von einer CDU, die sich mit der bayrischen Schwester zofft, einer SPD im Sinkflug, deren Chefin noch auf den letzten Metern der türkischen Wirtschaftsflaute unter die Arme greifen will …

Huch – habe ich mich da erschreckt!!

Tja – und da sind noch die Grünen, die doch vom Mars kommen müssen … außerirdisch.

Jetzt wollte ich doch beinahe noch, das “Spahnische” Gesundheitsprogramm ansprechen –

Ich lasse es besser – muss mir ja zu all dem Mist nicht auch noch den Tag verderben …

Wir verwenden das WP Statistics, um Besucherzahlen zu zählen und um das Nutzerelebnis stetig zu verbessern. Zustimmen, Ablehnen
349